Frohe Weihnachten (B.Schöne, J.Kobert)

„Ein kleines Wort – Danke!

Findet zu dir,

weil große Worte für alles,

was ich sagen möchte,

zu klein sind dafür.“

 ~ Monika Minder ~

 Das Kollegium der Grundschule Lommersum wünscht allen ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest im Kreis der Liebsten sowie schöne Weihnachtsferien. Wir möchten uns auf diesem Weg auch noch einmal herzlich bei allen Eltern und Mitwirkenden für die stete Unterstützung und gute Zusammenarbeit bedanken.

Schulanmeldung (B.Schöne)

Alle Jahre wieder…

… war doch gerade erst die Einschulung unserer neuen Erstklässler. Und wenige Wochen später lernen wir bei der Schulanmeldung schon die neuen Erstklässler für das Schuljahr 2020/21 kennen. Dieses Mal waren auch besonders viele Geschwisterkinder dabei. Wir sind schon sehr gespannt auf das kommende Schuljahr und freuen uns, wenn unsere neuen „Ersties“ hier sind!

Einschulung (S. Begon)

Am 29.08.2019 war die Einschulung der I-Dötzchen. Der Tag startete mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Pankratius in Lommersum. Mit einer Mischung aus Vorfreude und Spannung ging ich mit Frau Schöne zur Kirche, wo uns schon zahlreiche Kinder mit ihren Eltern erwarteten. Nach dem schönen Gottesdienst ging es in unsere Turnhalle, die am Tag zuvor bereits schön hergerichtet wurde. Frau Schöne hielt eine kleine Ansprache und begrüßte unsere neuen Erstklässler. Die Klasse 2a führte einen ABC-Rap auf. Endlich näherte sich der Moment, an dem ich endlich die Kinder meiner ersten 1. Klasse kennen lernen durfte. Ich war natürlich genau so nervös, wie die Kinder! Nachdem alle Kinder zugeteilt waren, ging es das erste Mal auf Klassenraumentdeckung. Hier hatte ich bereits ein kleines Geschenk für jedes Kind auf seinem Platz vorbereitet. Nach einem kurzen Kennenlernen verteilte ich die erste Hausaufgabe. Anschließend wurden die Kinder wieder an ihre Eltern übergeben und konnten endlich ihre Schultüte in Empfang nehmen. Es war ein sehr schöner Vormittag und ich bin sehr glücklich mit meiner ersten Ersten!

St. Martin (Juliane, 2a)

Alle Klassen trafen sich mit ihren kunterbunten Laternen auf dem Schulhof. Alle Kinder freuten sich. Dann ging es los. Alle haben Martinslieder gesungen und zogen durch das Dorf. Nach einer Stunde waren alle wieder auf dem Schulhof. Die Kinder stellten sich auf dem Schulhof in einem Kreis um das Martinsfeuer auf und es wurde die Geschichte von Sankt Martin vorgelesen. Viele Kinder holten sich Kakao und Weckmänner. Lecker! Danach gingen sie nach Hause.